ADRESSE & KONTAKT

 

PONG - Popkultur & Gastro
Ehrenhof 2, 40479 Düsseldorf
 

info@pong.nrw | Tel: +49(0)211-8926699

ÖFFNUNGSZEITEN

Dienstag u. Mittwoch: 11 - 18 Uhr

Donnerstag u. Freitag: 11 - 21 Uhr
Samstag u. Sonntag:  11 - 18 Uhr

Geänderte Öffnungszeiten augrund von Covid-19!

Parken:
Parkplätze am Tonhallenufer gegenüber NRW-Forum Düsseldorf / Tonhalle Düsseldorf. Zufahrt über die Rampe neben den Rheinterrassen (etwa 500 Meter nördlich vom NRW-Forum Düsseldorf).
Parkhaus Ratinger Str. / Ecke Heinrich-Heine-Allee, Tiefgaragen der Uniper Verwaltung oder der ERGO-Versicherung.


Bus und Bahn:
U70, U74, U75, U76, U77 Haltestelle Tonhalle / Ehrenhof
U78, U79 Haltestelle Nordstraße
701, 705, 706 Haltestelle Sternstraße


Barrierefreiheit:
Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen versuchen wir, den Aufenthalt in unserem Hause zu erleichtern – trotz der alten und denkmalgeschützen Architektur. Wir sind Ihnen vor Ort jederzeit gern behilflich. Der barrierefreie Eingang befindet sich an der Ecke Joseph-Beuys-Ufer / Oederallee (Richtung Tonhalle Düsseldorf / Rheinseite). Bitte klingeln Sie. Wir kommen zu Ihnen und öffnen die Tür. Direkt vor dem barrierefreien Eingang befindet sich der Mitarbeiterparkplatz, den Sie nutzen können. Die Zufahrt führt nur über die Oederallee. Wir weisen drauf hin, dass die Anzahl der Plätze begrenzt, ein Aus- und Einsteigen aber immer möglich ist.

21950159_2365746013650825_2764624068840217941_o
19956932_2313917555500338_3443035733983558710_o
22042228_2365746233650803_4660380895852224414_o
22041938_2365746023650824_5698395083225292386_o-2
21688058_2363668340525259_927689978558393191_o
21994461_2365746403650786_567796895014316695_o
 

NRW-Forum Düsseldorf

Internationales Ausstellungshaus für Fotografie, Pop und digitale Kultur

Das NRW-Forum Düsseldorf ist Teil des denkmalgeschützten Ehrenhof-Ensembles aus den 1920er Jahren, zu dem auch das Museum Kunstpalast und die Tonhalle Düsseldorf gehört. Charakteristikum der Gebäude sind ihre strenge symmetrische Anordnung, archaisch-monumentale Form sowie ihre expressionistischen Ziegelfassaden. Entstanden ist das Areal 1926 anlässlich der GeSoLei-Ausstellung nach Plänen von Wilhelm Kreis (1873–1955).

Das Gebäude des heutigen NRW-Forums Düsseldorf beherbergte ab 1928 zunächst das Reichsmuseum für Gesellschafts- und Wirtschaftskunde. Von 1951 bis zu Beginn der 1990er Jahre bestand hier das Landesmuseum Volk und Wirtschaft, das als Technikmuseum das Wechselspiel von Mensch, Natur und Wirtschaft, von Arbeit und Freizeit aufzeigte, insbesondere in Nordrhein-Westfalen. Ein begehbares Steinkohlebergwerk im Untergeschoss galt als Hauptattraktion des Hauses.

Im Dezember 2014 gab die Landeshauptstadt Düsseldorf bekannt, dass sie Alain Bieber zum 1. April 2015 als neuen Künstlerischen Leiter des NRW-Forum Düsseldorf benannt hat. Damit wandelte sich das NRW-Forum Düsseldorf zu einem internationalen Kulturzentrum, einer Ideenfabrik der Kultur, mit den Schwerpunkten zeitgenössische Fotografie, Pop und digitale Kultur.


www.nrw-forum.de

PONG - Popkultur & Gastro

Ehrenhof 2, 40479 Düsseldorf 

info@pong.nrw  
 

2018 © Eat The Beat GmbH
 
Impressum | Datenschutz